Weihnachtszauber 2016 im Landgestüt

Blauer Himmel, frostige Luft und gut gelaunte Aussteller und Helfer: die besten Voraussetzungen für  einen gelungenen Weihnachtszauber im Landgestüt.

Und genau so war es auch:

Die Besucher kamen in Scharen, denn es hat sich herumgesprochen, dass sich diese Veranstaltung von vielen anderen abhebt. Busse, sogar aus Berlin, brachten die Gäste zum Weihnachtszauber nach Celle. Die offizielle Anzahl der Besucher ist nicht bekannt, aber es waren sicherlich mehr als im Vorjahr.

Die Beliebtheit erklärt sich bestimmt in der Auswahl der verschiedensten Aussteller und der unterschiedlichen Gastronomieangebote. Das verlässliche Erscheinen des Nikolaus‘ war für die Kinder ebenso ein Highlight wie das Stockbrotbacken im Tipi, das Schminken, das Ponyreiten und die „Kaninchen-Knuddelecke“ in der Reithalle. Kutschfahrten und Gestütsführungen runden ein tolles Angebot ab. Beim Geschichten-Hören im Märchenwald ober bei Kaffee und Kuchen in der Remise gönnten sich Groß und Klein eine Pause.

Wir sind ganz besonders stolz auf unsere vielen freiwilligen Helfer vor Ort, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz zur heiteren und gelösten Stimmung beitragen haben.

Nur durch die ehrenamtlichen Helfer und durch unsere großzügigen Sponsoren, die damit auch den Zweck des „Weihnachtszaubers“ unterstützen, ist diese großartige Veranstaltung möglich.

DANKE SCHÖN!!! 

Mit dem Erlös dieser Veranstaltung unterstützen wir verschiedene Einrichtungen. 

„Pferde für unsere Kinder e.V.“
„aid-Ernährungsführerschein“
„Aktion Sonnenstrahl“
Nähere Informationen finden Sie unter "Kinder fördern".