2016 - Kinder fördern...

...ist das Motto des Vereins der Freunde und Mitarbeiter des Landgestüts Celle e.V.

Am 26. Januar 2016 und am 24. Februar 2016 überreichten wir die Spenden im Landgestüt Celle.

Zum 7. Mal veranstaltete der Verein der Freunde und Mitarbeiter des Landgestüts Celle e.V. am 05. + 06. Dezember 2015 den Weihnachtszauber auf dem Gelände des Landgestüt Celle.

Dieser besinnliche Markt, bei dem unser Verein wie immer ein Herz für Kinder zeigte, verzauberte wieder viele Besucher.

Unser Vereinsvorsitzender Fred Müller konnte Anfang Januar kundtun, dass auch beim Weihnachtszauber 2015 durch die ehrenamtliche Arbeit von über 160 Helfern die beim Ponyreiten, Stockbrotbacken, im Café, beim Märchen vorlesen, in Glühweinbuden, in Bratwurstständen, bei Führungen, an den Straßensperrungen und Kutschfahrten im Einsatz waren und den zum Teil sehr großzügigen Kuchen- und Geldspenden wieder eine großartige Summe zusammengekommen ist —  insgesamt 12.250 Euro!

Am Dienstag, den 26. Januar 2016 war es dann endlich soweit und wir überreichen die symbolischen Schecks an die glücklichen Empfänger.

 

Den größten Scheck über 7.000 Euro überreichten wir an den Schulverein der Paul-Klee-Schule Celle für das Reitprojekt „tiergestützte Pädagogik". Mit unserer Hilfe  kann der Reitunter­richt der Kinder auch 2016 weiter fortgeführt werden.

Der zweite Scheck in Höhe von 3.000 € wurde an den Bereich der Lobetal Celle für Freizeitaktivitäten der Gruppen 1-3 übergeben. Neben Vertretern der Paul-Klee-Schule und der Lobetal Celle waren auch einige Vereinsmitglieder und ehrenamtliche Helfer bei der Übergabe anwesend.

Am Mittwoch, den 24. Februar 2016 erfolgte eine weitere Spendenübergabe. In einem Losverfahren wurden 5 Kindergärten/Kindertagesstätten aus Stadt und Landkreis Celle ermittelt, die eines von 5 Holzpferden für Ihre Einrichtung erhalten haben. 43 interessierte Kindergärten- und Tagesstätten haben sich an diesem Losverfahren beteiligt.

Die Gewinner aus Celle, Westercelle, Wathlingen, Scheuen und Hermannsburg wurde vor der Übergabe der Holzpferde zu einer kleinen, kindgerechten Gestütsführung eingeladen. Das Interesse der Kinder und Betreuer war sehr groß.

Während der Führung, bei der auch die Kutschen besichtigt wurden, sagte ein 5jähriger Junge, als er den Streitwagen (Römerwagen) sah:

"Wenn du Streit hast, musst du in den Wagen steigen, dann wird alles wieder gut."´

Seit diesem Zitat sind die 4 Streitwagen ständig vermietet :-)

 

Fotos: Olaf Schlote


Eines hatten alle Spendenübergaben gemeinsam – herzlichste Dankbarkeit der Mitarbeiter der jeweiligen Einrichtung und die Aussicht auf strahlende Kinderaugen. Das ist der schönste Dank für unser ehrenamtliches Engagement.

Die Mitglieder und der Vorstand des Vereins der Freunde und Mitarbeiter bedanken sich bei ALLEN hilfsbereiten Helfern, Spendern und Ausstellern, die unsere Idee mit sehr großzügigen Kuchen- und Barspenden unterstützt haben.